• Part of
    Ubiquity Network logo
    Interesse beim KIT-Verlag zu publizieren? Informationen für Autorinnen und Autoren

    Online lesen
  • No readable formats available
  • Methode zur Messung des Einflusses von Lichtimpulsen auf die visuelle Leistungsfähigkeit

    Melanie Helmer

    Band 23 von Spektrum der Lichttechnik
     Download

    Das menschliche Auge kann sich aufgrund seines Dynamikumfangs innerhalb kürzester Zeit an verschiedenste Lichtsituationen anpassen. Ist der Dynamikumfang des Auges nicht ausreichend, kommt es zur Blendung. Um die Auswirkungen auf die Sehleistung und deren Verlauf zu beschreiben, fehlt eine geeignete objektive Messmethode. Diese wurde im Rahmen dieser Arbeit entwickelt und validiert.

    Due to its dynamic range, the human eye can adapt to a wide variety of light situations within a very short time. If the dynamic range of the eye is insufficient, glare occurs. There is no suitable objective measurement method to describe the effects on visual performance and its course. This was developed and validated as part of this work.

    Umfang: VII, 223 S.

    Preis: 43.00 €

    Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    Konversationen


    Empfohlene Zitierweise
    Helmer, M. 2021. Methode zur Messung des Einflusses von Lichtimpulsen auf die visuelle Leistungsfähigkeit. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000105600
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable




    Export to:




    Lizenz

    Dieses Buch ist lizenziert unter Creative Commons Attribution + ShareAlike 4.0

    Peer Review Informationen

    Dieses Buch ist Peer reviewed. Informationen dazu finden Sie hier

    Weitere Informationen

    Veröffentlicht am 20. Mai 2021

    Sprache

    Deutsch

    Seitenanzahl:

    248

    ISBN
    Paperback 978-3-7315-1013-0

    DOI
    https://doi.org/10.5445/KSP/1000105600