• Part of
    Ubiquity Network logo
    Interesse beim KIT-Verlag zu publizieren? Informationen für Autorinnen und Autoren

    Online lesen
  • No readable formats available
  • Vertrauen in Roboter und dessen Beeinflussbarkeit durch sprachliches Framing: Eine empirische Untersuchung der Interaktion mit Cobots am Arbeitsplatz

    Tobias Kopp

     Download

    Kollaborierende Roboter (Cobots) ermöglichen Mensch-Roboter-Interaktionen ohne physische Schutzvorrichtungen. Ein angemessenes Vertrauen der Mitarbeitenden in den Roboter ist dabei entscheidend. Anthropomorphe Wahrnehmungen und Ängste vor technologischer Ersetzung wirken sich auf die Vertrauensbildung aus und lassen sich durch sprachliches Framing beeinflussen. Die vorliegende interdisziplinäre, empirische Studie zum Mensch-Roboter-Vertrauen am Arbeitsplatz verdeutlicht diese Wirkzusammenhänge.

    Collaborative robots (cobots) enable human-robot interactions in the workplace without safety fences. An appropriate level of trust by employees is critical to the success of these interactions. Anthropomorphic perceptions and fears of technological replacement affect trust formation. They can be influenced by linguistic framing, as this interdisciplinary empirical study shows.

    Umfang: XXVI, 353 S.

    Preis: 57.00 €

    Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    Konversationen


    Empfohlene Zitierweise
    Kopp, T. 2022. Vertrauen in Roboter und dessen Beeinflussbarkeit durch sprachliches Framing: Eine empirische Untersuchung der Interaktion mit Cobots am Arbeitsplatz. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827
    Kopp, T., 2022. Vertrauen in Roboter und dessen Beeinflussbarkeit durch sprachliches Framing: Eine empirische Untersuchung der Interaktion mit Cobots am Arbeitsplatz. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827
    Kopp, T. Vertrauen in Roboter Und Dessen Beeinflussbarkeit Durch Sprachliches Framing: Eine Empirische Untersuchung Der Interaktion Mit Cobots Am Arbeitsplatz. KIT Scientific Publishing, 2022. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827
    Kopp, T. (2022). Vertrauen in Roboter und dessen Beeinflussbarkeit durch sprachliches Framing: Eine empirische Untersuchung der Interaktion mit Cobots am Arbeitsplatz. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827
    Kopp, Tobias. 2022. Vertrauen in Roboter Und Dessen Beeinflussbarkeit Durch Sprachliches Framing: Eine Empirische Untersuchung Der Interaktion Mit Cobots Am Arbeitsplatz. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827




    Export to:




    Lizenz

    Dieses Buch wurde im Open Access Format publiziert. Es gelten die Bestimmungen der Creative Commons Attribution 4.0 Lizenz (falls nicht anders vermerkt). Sie berechtigt die uneingeschränkte Nutzung, Vervielfältigung und Verbreitung in jeglichen Medien, solange das Werk angemessen zitiert wird. Das Urheberrecht behalten die Autorinnen und Autoren.

    Peer Review Informationen

    Dieses Buch ist Peer reviewed. Informationen dazu finden Sie hier

    Weitere Informationen

    Veröffentlicht am 19. Dezember 2022

    Sprache

    Deutsch

    Seitenanzahl:

    390

    ISBN
    Paperback 978-3-7315-1206-6

    DOI
    https://doi.org/10.5445/KSP/1000146827