• Part of
    Ubiquity Network logo
    Interesse beim KIT-Verlag zu publizieren? Informationen für Autorinnen und Autoren

    Online lesen
  • No readable formats available
  • Alternanz - die EU-Konzeption für die Berufsausbildung. Erfahrungslernen Hand in Hand mit Abschnitten systematischer Ausbildung dargestellt unter Einbeziehung von Ergebnissen aus Ländervergleichen

    Georg Rothe

    Band 12 von Arbeitsbericht / Institut für Städtebau und Landesplanung, Universität Karlsruhe (TH)
     Download

    Der Rat der EU hatte im Jahre 1979 nach breitem Konsens Leitlinien zur alternierenden Ausbildung verabschiedet. Danach ist der regelmäßige Wechsel zwischen Erfahrungslernen in der Ernstsituation des Betriebs und Abschnitten systematischer Ausbildung in Ausbildungszentren oder Schulen Grundprinzip beruflicher Qualifizierung auf allen Ebenen. Allgemeine und berufliche Bildung - im betriebsgebundenem System und berufsqualifizierenden Vollzeitschulen - sind in ein Gesamtsystem zu integrieren, das die fortlaufende Anpassung an die technologische und wirtschaftliche Entwicklung ermöglicht.

    Deutschland hat bisher diesen Modernisierungsprozess noch nicht eingeleitet. Der vorliegende Band zeigt Wege auf, die das deutsche Berufsbildungssystem aus seinem Rückstand herausführen können.

    Umfang: XVI, 202 S.

    Preis: €24.00 | £22.00 | $42.00

    Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    Empfohlene Zitierweise
    Rothe, G. 2004. Alternanz - die EU-Konzeption für die Berufsausbildung. Erfahrungslernen Hand in Hand mit Abschnitten systematischer Ausbildung dargestellt unter Einbeziehung von Ergebnissen aus Ländervergleichen. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1452004
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable




    Export to:




    Lizenz

    No license information is available about this publication.

    Peer Review Informationen

    Dieses Buch ist Peer reviewed. Informationen dazu finden Sie hier

    Weitere Informationen

    Veröffentlicht am 14. Oktober 2004

    Sprache

    Deutsch

    Seitenanzahl:

    218

    ISBN
    Paperback 978-3-937300-15-3

    DOI
    https://doi.org/10.5445/KSP/1452004